• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

FAQ ARCA - Häufige Fragen zum Kaffeebrühen mit dem X-Tract System

Was ist der ARCA X-Tract-Brew?  

X-TRACT-BREW ist eine einfache Möglichkeit, eine leckere Tasse Kaffee ohne Papierfilter zu brühen. Die Extraktionsmethode ist ein "non-forced extraction" oder Full-immersion Brühverfahren, vergleichbar mit der Zubereitung von Tee oder professionellem "Coffee Cupping".  

 

Welcher Mahlgrad beim Kaffee sollte für den ARCA X-Tract-Brew verwendet werden?  

Für den Anfang empfehlen wir mittelgrob gemahlenen Kaffee zu verwenden, danach kannst Du mit gröberem oder feinerem Kaffeepulver experimentieren, um herauszufinden was am besten schmeckt. Mit dem Filter kann man jede Mahlgradgröße verwenden, sogar Espresso. Es kommt nur auf den eigenen Geschmack und die Sorte des Kaffees an. 

 

Wie viel Kaffee sollte ich verwenden?  

Unsere Empfehlung ist, einen vollen Teelöffel pro Tasse zu verwenden, aber natürlich ist es wichtig die Menge nach persönlichen Vorlieben anzupassen. Je nach Tageszeit oder Kaffeesorte kann das stark variieren.  

 

Wie heiß sollte das Wasser sein?  

Einfach das kochende Wasser ein paar Sekunden abkühlen lassen und dann über den gemahlenen Kaffee in den Filter eingießen. Die Temperatur hat dann ca. 92°- 95° C. Ein sehr interessantes Thema mit dem wir uns viel Moment beschäftigen. Ein sehr bekannte Kaffeekenner und Buchautor hat verschiedene Tests gemacht und er gießt seinen morgendlichen Kaffee mit nur 84°C Wassertemperatur auf. Das werden wir prüfen und mit weiteren Professionals ausprobieren...Das kannst Du zu Hause auch tun, es ist faszinierend den Einfluss der Wassertemperatur beim Kaffeebrühen zu schmecken. 

 

Wird die Kaffeekanne heiß?  

Der Griff ist hohl und wird nicht heiß. Der Korpus wird jedoch heiß. Wir verwenden immer einen Untersetzer auf dem Tisch. 

 

Es gibt keine Markierung zur Anzeige des Wasserstandes? 

Weil eine Markierung nicht genau wäre, da das Volumen des Kaffeemehls unterschiedlich ist. Wir kontrollieren die Wassermenge, die in den Kaffee kommt, indem wir die Wasserzufuhr in den Wasserkocher messen oder eine Waage verwenden. Einige Leute haben mir erzählt, dass sie ihre individuellen Markierungen mit einem einfachen Marker auf der Glaskanne angebracht haben. 

 

Warum sollte das Kaffeemehl umgerührt werden, nachdem das heiße Wasser in die Kanne gegossen wurde?  

Um sicherzustellen, dass das gesamte Kaffeemehl mit heißem Wasser in Berührung kommt und nicht verklumpt ist. Die Kruste bricht und die Aromen verteilen sich gleichmäßig im Kaffee. Es ist auch ratsam eventuelle Kaffeereste von der Innenseite des Filters mit dem Rest zu verrühren. 

 

Wie lange muss ich warten um den Kaffee zu servieren?  

Du musst ca. 4 Minuten warten, damit der Kaffee extrahieren kann und den optimalen Geschmack erhält. Die bevorzugte Brühzeit wird man nach mehrmaligem Gebrauch der Kaffeekanne schnell herausfinden. Wir lassen den Kaffee oft sehr viel länger ruhen. Auch da er sehr heiß ist, schenken wir oft erst nach ca. 10 Minuten den Kaffee in die Tassen ein. 

 

Wann nehme ich den Filter heraus?  

Bei ARCA X-Tract-Brew musst Du den Filter erst dann herausnehmen, wenn Du ihn reinigen möchtest. 

 

Warum brüht der Kaffee nicht weiter und wird stärker, wenn man den Filter in der Kanne lässt?  

Das ist die Einzigartigkeit des Systems. Die Temperatur steuert den Brühvorgang und die Extraktion. Der Kaffee brüht bei reduzierter Temperatur nach einer Zeit nur noch wenig weiter, aber nicht so stark, dass das Getränk signifikant verdorben wird.  

 

Warum wird der Kaffee nicht bitter?  

Der Kaffee wird in der ARCA-Kaffeekanne nicht bitter, da die löslichen Bestandteile des gemahlenen Kaffees nicht wie bei der Verwendung einer French Press in das Getränk gepresst werden. Auch brüht der Kaffee im Gegensatz zum Drip-Brewing-Verfahren nicht nach kurzer Zeit weiter.  

 

Wie reinigt man die ARCA? 

Schüttle einfach das Kaffeemehl aus dem Filter und spüle den Filter und die Kanne unter dem Wasserhahn aus. Verwende ggf. ein Spülmittel und sehr heißes Wasser. Natürlich können alle Teile auch in der Spülmaschine gereinigt werden. 

 

Ist die ARCA X-Tract-Brew spülmaschinenfest?  

Ja - sie besteht aus Glas, Porzellan und Edelstahl.  

 

Kann die ARCA in der Mikrowelle erhitzt werden?  

Nein! Wir haben uns entschieden, den Griff der Kanne zu schließen, um es beim Trocknen bequemer zu haben. Es ist also nicht erlaubt, die Kanne in die Mikrowelle zu stellen. Der Filter darf auf keinen Fall in die Mikrowelle, er ist aus Edelstahl. 

 

Gibt es Ersatzteile für den ARCA X-Tract-Brew?  

Ja - alle Teile sind als Ersatzteil erhältlich.  

 

Warum ist die ARCA X-Tract-Brew umweltfreundlich?  

Weil wir keine Papierfilter oder andere Einwegmaterialien wie Kapseln oder Plastik verwenden. Du benötigst nur noch Kaffee und Wasser. Es entsteht kein Verpackungsmüll für andere Dinge. Keine aufwendigen Inspektionen oder andere ökologisch unnützen Wege, Logistik und Aufwand. Ganz wichtig: das Produkt wird Dir ein Leben lang gefallen und dienen, auch wenn Du vielleicht mal einen neuen Filter oder Deckel benötigst. 

 

Aus welchem Material ist ARCA X-Tract-Brew hergestellt?  

Die Kanne ist aus Borosilikatglas, der Deckel aus hochwertigem Porzellan mit einem Chromknauf und einem Silikonring, der den Deckel am Filter hält. Der Filter besteht außen aus Edelstahl (18/8) und innen aus einem Edelstahlgewebe. 

 

Sind die Materialien lebensmittelecht? 

Ja, ein Labor für Lebensmittelsicherheit hat die Materialien gemäß den europäischen & FDA-Standards getestet. 

 

Erhalte ich weitere Tipps, wie ich meinen Kaffee in der ARCA brühen kann oder wie ich sie benutze?  

Ja, die ARCA wird mit einer dreisprachigen Gebrauchsanweisung in Deutsch, Englisch und Französisch geliefert. Darüber hinaus kannst Du jederzeit gerne Fragen über unsere Homepage www.carlhenkel.com stellen oder direkt eine E-Mail an Kirsten und Jürgen schreiben: [email protected] 

 

Darf ich die ARCA auf einem Wärmer / Kerzenherd verwenden? 

Ja, es sollten aber Flüssigkeiten in der Kanne seinWenn der Krug trocken läuft kann er nach einiger Zeit überhitzen und platzen. Also bitte das Feuer auf keinen Fall unbeaufsichtigt lassen. 

 

Darf ich meine ARCA im Freien oder beim Camping verwenden? 

Ja, das machen wir sehr oft. Vielleicht möchtest Du die Schachtel der ARCA zum Schutz auf Reisen aufbewahren. 

 

Darf ich meine ARCA für Tee verwenden? 

Sicher, viele Leute tun das. Das Design ist allerdings bewusst für Kaffee gemacht und der Filter ist für Tee sehr dicht. Außerdem ist es nicht empfehlenswert einen Filter für Tee und Kaffee zu benutzen. Beim Glas und Porzellan spielt es keine Rolle, aber der Edelstahl speichert die intensiven Aromen von Kaffee und Tee. Wir bieten einen Spezialfilter für Tee an. Du findest ihn in der Rubrik Ersatzteile. Die Filter sind mit den Wörtern coffee und tea gekennzeichnet um die Verwechslung zu vermeiden. 

 

Was unterscheidet ARCA X-Tract-Brew von Papierfilterkaffee? 

Das Papierfilter-„Pour over-System empfiehlt ausdrücklich die Verwendung von 'Papierfilter-Mahlgut'. Ein weiterer großer Nachteil bei dieser Methode ist, dass die Papierfilter 'überfiltern' und einige der besten Aromen und wertvollen Öle im Papier selbst zurückbleiben und dadurch den Geschmack des fertigen Getränks einschränken - alle Filterkaffees neigen dazu, gleich zu schmecken... die Mahlgradgröße ist auch spezifisch für das Papierfiltersystem, denn wenn der Mahlgrad zu grob ist, tropft das Wasser zu schnell durch, was zu einer zu geringen Extraktion führt, wenn er zu fein ist, verstopft der Kaffee den Filter und nichts kommt durch.  

 

Was unterscheidet ARCA X-Tract-Brew von Kaffeepressen? 

Die French-Press- oder Stempelkanne ist ebenfalls eine Aufgussmethode die dem X-Tract-Brew sehr nahe kommt. Der gemahlene Kaffee wird in eine Kanne, meist aus Glas, gegeben; Wasser mit der richtigen Temperatur wird darüber gegossen. Nach der Ziehzeit wird ein Stößel in den Glaszylinder gedrückt, der die gemahlenen Bohnen nach unten drückt und sie von Ihrer Tasse fernhält. Bei dieser Methode wird ausdrücklich die Verwendung von grob gemahlenem Kaffee empfohlen: Fein gemahlener Kaffee verstopft den Filter und das Herunterdrücken des Kolbens wird sehr schwierig oder unmöglich. Ein verstopfter Filter kann bei zu starkem Drücken auch zu einem Glasbruch führen. Ein zweites Problem bei dieser Methode ist, dass der Kolben, wenn er zu stark gedrückt wird, was oft der Fall ist, die unerwünschten 10% Bitterkeit aus der Kaffeebohne herausdrückt.  

 

Du möchtest weiter Informationen über die ARCA? Du findest viele Antworten und Videos mit dem diesem Link. 

ARCA X-Tract-Brew passt zu Dir und Deinem Lebenstil und Du möchtest sie kaufen? Bitte folge diesem Link.