JÜRGEN HENKEL . 27 März 2020 . 0 comments

Kaffeerösterei Konstanz, Bodensee

Die Kaffeerösterei Konstanz ist ein biozertifizierter Betrieb und die Inhaber legen unter anderem großen Wert auf nachhaltigen Anbau der Rohkaffees. Wer als Tourist oder Einheimischer Konstanz am Bodensee besucht hat kennt vielleicht das Kaffeefachgeschäft in der hübschen Innenstadt. Neben verschiedensten Kaffeespezialitäten gibt es dort auch unsere ARCA x-tract-brew Kannen zu kaufen.

Patricia Nabitz hat mich im Herbst 2019 empfangen und war neugierig auf die ARCA x-tract brew. Sie lebt das Motto der Rösterei "Guter Kaffee ist Lebensqualität" in allen Prozessen welche „im Namen der Bohne“ organisiert werden müssen. Die Kaffeerösterei Konstanz steht für "Feinste Kaffeebohnen mit einzigartigen Aromen, schonend geröstet und veredelt."

Kaffeeroesterei KonstanzWir haben uns auf der Intergastra Messe in Stuttgart wiedergetroffen. Gemeinsam mit Rasmus Jacubowski, einem Norddeutscher auf Mission am Bodensee, haben wir im Rösterdorf ausgestellt. Rasmus hat die ARCA auf Herz und Nieren getestet. Seinen detaillierten Brewguide für die ARCA findet Ihr weiter unten.

„Welchen Kaffee würde Ihr für die Zubereitung in der ARCA empfehlen?“

Den Bodensee Gourmet, bestehend aus afrikanischen und südamerikanischen  100% Arabica Kaffeebohnen. Rasmus verspricht eine außergewöhnliche Geschmacksvielfalt mit süßen Aromen. Diese Kaffeearomen erinnern an Nougat, Karamell und braunen Zucker. Der Kaffee fühlt sich samtig weich an und man meint einen Hauch von rotem Apfel zu schmecken. Der einzigartige Kaffee Genuss wird durch den intensiven Duft und den langanhaltenden Abgang zum sehr intensiven Kaffee Erlebnis. Der Kaffee ist nicht immer erhältlich! Eine Besonderheit.

Kaffeeroesterei KonstanzRasmus Jacubowski

Seit 2002 wird bei der Konstanzer Kaffeerösterei mit hoher Sorgfalt und Liebe zum Kaffee geröstet. Heute werden mehr als 40 verschiedene Espresso- und Kaffeesorten angeboten. Die Sorten sind vielfältig hinsichtlich kräftig oder mild, schokoladig oder blumig – jeder Kaffee hat seinen eigenen Charakter und seine individuellen Stärken. Ein wichtiger Punkt ist die Bekömmlichkeit – was auch für die Zubereitung mit der ARCA spricht. Patricia erklärt: „Der richtige Röstgrad sorgt für den entsprechenden Geschmack und baut überschüssige Säure ab.“

Kaffeeroesterei KonstanzNeben dem handwerklichen Geschick und der Verwendung von erstklassigem Rohkaffee ist natürlich auch das Equipment sehr wichtig. Die schonende Röstung im Langzeittrommelröstverfahren bedarf eines leistungsfähigen Rösters. Dieser befindet sich mittlerweile im Industriegebiet von Konstanz am Produktionsstandort, zusammen mit der Kaffeeschule und der Verwaltung. Auf der Homepage  der Kaffeerösterei könnt Ihr einiges über das Röstverfahren, die Anbaugebiete und die Reiseberichte erfahren und bekommt natürlich auch Informationen zu den Schulungen. Mir hat vor allem der Blog über den Weg des Kaffees sehr gefallen. Der Link ist am Ende dieses Artikels zu finden.

Kaffeeroesterei KonstanzDer folgende Brewguide ist die Empfehlung der Konstanzer Kaffeerösterei. Natürlich gibt es viele Optionen. Wir lassen beispielsweise den Edelstahlfilter immer in der Kanne. Wir gehen davon aus, dass die Sättigung erreicht ist und der Kaffee nicht mehr weiter Aromen abgeben kann. Wir respektieren aber natürlich alle anderen Meinungen und Testergebnisse, am besten probiert es jeder selbst aus.

Der Brewguide vom Fachmann könnt ihr hier als pdf herunterladen:
Brewguide x-tract brew

Kaffeeroesterei Konstanz

Kaffeeroesterei Konstanz

Einen Link zur ARCA findet ihr hier:
ARCA X-TRACT

Links zu Kaffeerösterei Konstanz:
https://www.kaffeeroesterei-konstanz.de
https://www.kaffeeroesterei-konstanz.de/weg-des-kaffees/

ARCA X-TRACT BREW

Zum Bodensee Gourmet der Kaffeerösterei Konstanz geht es hier.

Kommentare

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder*

Mehr im Blog

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »