Christstollen und Arca X-Tract Brew Kaffee

  • Geschrieben am
  • Durch Kirsten Henkel
  • 0
Christstollen und Arca X-Tract Brew Kaffee

Christstollen und Arca X-Tract Brew Kaffee.
Eine persönliche Adventsgeschichte.

Ich erinnere mich noch sehr lebhaft an den Moment, wenn jedes Jahr am ersten Adventssonntag der selbstgebackene Christstollen von Oma angeschnitten wurde. Dann dauerte es nicht mehr lang bis Weihnachten, der Stollen schmeckte einfach umwerfend und lässt wie kein anderes Rezept in mir Heimatgefühle und Gefühle von Gemütlichkeit und Geborgenheit und Kindheitserinnerungen aufkommen. Jede Familie hat ihre eigenen Rituale und ihre eigenen geheimen, traditionellen Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden und sich im Idealfall nicht verändern. In meiner Familie ist dies der Christstollen.

Carl Henkel ARCA Christstollen


Das Rezept stammt aus dem kleinen Dorf Hohenstein-Ernstthal, nicht weit von Chemnitz in Sachsen. Dort lebte die Schwägerin meiner Grossmutter, von ihr gelangte das Rezept nach Dortmund, meiner Heimatstadt und noch immer Wohnort meiner Eltern.
Tante Lisbeth backte diesen klassischen Christstollen. In den Nachkriegsjahren bereiteten die Frauen den Stollen vor und gebacken wurde er dann in richtigen Öfen beim ortsansässigen Bäcker. Auch gab es Zeiten in denen meine Oma die Zutaten von Dortmund nach Hohenstein (damalige DDR) verschickte, damit ihre Schwägerin den Stollen backen konnte, ohne die damals teure Butter und das Mehl selbst kaufen zu müssen.
Irgendwann war meine Oma dann soweit, dass sie diesen traditionellen Stollen selbst backte, dies wurde mit den Jahren immer professioneller, es gab Jahre da backte sie bis zu 14 Stollen und versorgte damit die ganze Familie, Verwandtschaft und Nachbarschaft.

Carl Henkel ARCA Christstollen


Im Alter von über 80 fiel ihr das Teig kneten immer schwerer und es wurde Zeit für die nächste Generation, meine Mutter war an der Reihe und ist es bis heute noch, mit nun mittlerweile auch 80 Jahren.
Gestern ist das Paket mit dem Stollen bei uns angekommen, in diesem Jahr ist aus bekannten Gründen die Übergabe nicht persönlich möglich. Es ist das Highlight dieses Adventswochenendes, und wir alle freuen uns auf den Christtollen, er wurde dieses Jahr nach München, Neuss und Luzern in die Schweiz versendet.
Die Enkelkinder in ihrer Studenten-WG, wir und auch die Grosseltern selbst, wir alle geniessen dazu den handgebrühten Filterkaffee aus der Arca X-tract Brew. Es ist eine perfekte Kombination, ich bin mir sicher, meiner Grossmutter hätte der Kaffee auch geschmeckt und an das moderne Design der Kanne hätte sich sicher auch mit der Zeit gewöhnt - der gute Geschmack hätte sie überzeugt.

Carl Henkel ARCA Christstollen


Wenn jetzt jemand an dieser Stelle das Rezept zu dem Christstollen erwartet hat, den muss ich leider enttäuschen. Das ist natürlich geheim und bleibt geheim. Ich habe mich mit meiner Mutter für nächstes Jahr verabredet, dann möchte ich ihr über die Schulter schauen und einen Einblick in die Zubereitung erhalten. Es gibt da einige Tricks und kleine Details zu beachten, die ich gerne mit einer persönlichen Unterweisung erlernen möchte damit ich zur gegebenen Zeit in der Lage bin, für meine Mutter den Stollen zu backen und sie in der Adventszeit damit zu erfreuen und etwas Liebe zurückzugeben.

Carl Henkel ARCA Christstollen


Wir wünschen eine schöne Adventszeit mit den jeder Familie eigenen traditionellen Plätzchen- Guetzli- Lebkuchen- oder Stollen Rezepten.
Wir finden es sehr wichtig diese Werte zu erhalten und die damit verbundenen Erinnerungen und Geschichten am Leben zu halten. Sie erhellen ein wenig diese dunkle Zeit und bringen gemütliche und zauberhafte Momente in unseren Alltag.

Was ist euer Lieblings- Familien- Adventsgebäck?


Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.